SONDERAUSGABE zum 90. Geburtstag von Hugo Portisch

HUGO PORTISCH „Aufregend war es immer

Erweiterte Sonderausgabe zum 90. Geburtstag 

hugo-portisch

Foto: Christa Linossi

2015 ist die erste Ausgabe seines Buches „Aufregend war es immer“ erschienen. Nun hat sich der Ecowin Verlag entschlossen, zu seinem 90. Geburtstag seine Autobiografie „Aufregend war es immer“ als erweiterte Sonderausgabe herauszubringen. Mit seinen Erinnerungen erweckt Portisch mehr als ein halbes Jahrhundert Weltgeschehen zum Leben. Nach wesentlichen Ereignissen in den aktuell sehr bewegten Zeiten, hat er seine Biografie nun um zwei neue Kapitel ergänzt. Erstmals sind seine Gedanken zum „Brexit“ darin formuliert, denn Hugo Portisch war für den ORF in Großbritannien, als es noch um den Beitritt zu den Europäischen Gemeinschaften ging. Mit „Aufregend war es immer“ gibt er nicht nur einen Einblick in sein bewegtes Leben, sondern veröffentlicht auch historisch brisante Inhalte, die bis dahin unbekannt waren.

Hugo Portisch gehört zu den bedeutendsten Journalisten Österreichs und feiert am 19.02.2017 seinen 90. Geburtstag.

Er war ein Journalist der alles Hinterfragte und viel bewegte. Er war die Schnittstelle zwischen Politik und Medienberichterstattung. Das von ihm initiierte Rundfunk-Volksbegehren für die Unabhängigkeit des ORF war das erste und erfolgreichste in der österreichischen Geschichte. Er war jahrelang Chefredakteur des „Kurier“, später Chefkommentator des ORF und weltpolitischer Kommentator beim Bayrischen Rundfunk. Für seine journalistischen Leistungen wurde er zweimal mit der Goldenen Kamera, dreimal mit der Romy, zweimal mit dem Fernsehpreis der Volksbildung sowie mit dem Ehrenpreis des Österreichischen Buchhandels und dem Preis der Concordia ausgezeichnet.

Er war ein Journalist der immer am Puls der Zeit und an den Weltschauplätzen des vergangenen Jahrhunderts mit dabei war. Hugo Portisch zum Aufbau seiner Autobiografie: „Die Geschichte folgt der Zeitgeschichte, nimmt Bedacht auf das jeweilige Ereignis in Österreich und in der Welt. So wechseln Schauplätze meines Lebens mit den Schauplätzen des Weltgeschehens, aber auch meine jeweiligen beruflichen Aufgaben“.

Auch mit seinen 90 Jahren ist er noch immer am Geschehen der Weltgeschichte mit dabei und setzt sich unermüdlich mit dem heutigen Weltgeschehen genauso auseinander wie seinerzeit.

Seine Biografie liest sich spannend und blickt auf Jahrzehnte langer globaler Zeitgeschichte zurück.

 

Das Buch ist erschienen im Ecowin Verlag, ISBN: 978-3-7110-5192-9