DIE WELTKÖCHE ZU GAST IM IKARUS

Außergewöhnliche REZEPTE und wegweisende CHEFS im Portrait  Band 4

Im Jahr 2003 startete das Restaurant Ikarus mit einem der ambitioniertesten Projekte der internationalen Haute Cuisine: das Gastkochkonzept. Unter der Leitung von Executive Chef Martin Klein und Patron Eckart Witzigmann wurden und werden nach wie vor im Monatsrhythmus die kreativsten und erfolgreichsten Spitzenköche der Welt nach  Salzburg eingeladen. Das Konzept: jeden Monat kocht ein anderer Spitzenkoch im Restaurant Ikarus – egal von welchem Kontinent – ob aus den USA, aus Südafrika oder aus Japan. Es ist auch egal ob es sich um traditionelle Küche, Fusionsküche oder Molekularküche handelt.  Wichtig sind die Abwechslung und die hohe Qualität der Speisen. Weiterlesen