Über Christa Linossi

Mein Blog informiert über zeitgenössische Kunst und andere Geschichten aus Kunst und Kultur. Ich selbst betrachte die Kunst als "Kulturelle Transformation". Als freischaffende Künstlerin beschäftige ich mich schon sehr lange mit den verschiedensten Kunstrichtungen. Das Potential der Kunst liegt für mich in der Chance des permanenten kritischen Weiterdenkens.

Jazz & The City in der Altstadt von Salzburg,

Foto : A Novel Of Anomaly_ © A Novel Of Anomaly

Festival vom 25.-29. Oktober 2017

Der Sommer ist vorbei, der Herbst hat Platz genommen und in der Stadt Salzburg findet heuer bereits zum 18. Mal das Festival Jazz & The City statt. Weiterlesen

Advertisements

ICH und das….. Kunstfestival „steirischer herbst“ 2017 in Graz

 

„Where are we Now?“ steirischer herbst Foto: Wolf Silveri

Dieses Jahr besuchte ich wieder einmal das Kunstfestival „steirischer herbst“ und dieser warf für mich viele Fragen auf. Den Songtitel von David Bowie „Where Are We Now?“ nahm der „steirischer herbst“ heuer als Slogan und stellte sich somit selbst die Frage „Where Are We Now?“

Der „steirischer herbst“ sowie das „musikprotokoll“ findet heuer zum 50. Mal statt und es ist legitim sich die Frage zu stellen „Wo befinden wir uns jetzt und wie soll es in Zukunft weitergehen“. Es ist auch ein Kunstfestival mit dem du dich auseinandersetzen musst, will man es verstehen. Weiterlesen

ERÖFFNUNG DER 69. FRANKFURTER BUCHMESSE 2017

durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und des                                                     französischen Staatspräsident Emmanuel Macron

Logo Ehrengast Frankreich 2017/ Frankfurter Buchmesse GmbH

Weiterlesen

Ars Electronica Festival 2017 in Linz ist schon wieder Geschichte

Foto: Creative Commons-Lizenz by-nc-nd
Singularity / Uwe Rieger (DE), Carol Brown (NZ)von Ars Electronica

 

Video: Ars Electronica 2017 /  Drone Video: FlightKinetic, Raffael Portugal Video: Martin Hieslmair, Vanessa Graf, Magdalena Sick-Leitner Video editing: Martin Hieslmair

Am Montag, 11.09.2017  wird die Ars Electronica 2017 mit dem Klavierkonzert von Maki Namekawa wieder zu Ende gehen.

Weiterlesen

William Kentridge in Salzburg

Foto © MdM Ausstellungsansicht_Kentridge_Mönchsberg

Weiterlesen

Der Sommer schmeckt nach….

Die Autorin Elisabeth Ruckser brachte 2017 das Buch

Einfach gut einkochen  Rezepte aus ganz Österreich

Ein Büchlein für jene, die es einmal gerne selbst probieren wollen, wie kocht man die frisch geernteten Früchte ein. Es sind Rezepte (leicht nach zu kochen) aus allen Regionen Österreichs – von Osttirol bis in den Lungau, vom Wienerwald bis in die Südsteiermark.

Foto © Servus Verlag

 

ISBN:     978-3-7104-0158-9

Reihe:    Das große kleine Buch

Verlag:   Servus

Der steirische herbst feiert Jubiläum – er findet heuer zum 50. Mal statt

Der Sommer hat sich verabschiedet und der Herbst hält Einzug ins Land und mit ihm auch wieder das Festival steirischer herbst 2017  in Graz                                       (vom 22.09.2017 bis 15.10.2017)

Jubiläumslogo © Horst Gerhard Haberl, 2017

Weiterlesen

AI – Artificial Intelligence DAS ANDERE ICH

Video © Ars Electronica

AI – Das andere Ich

Am 7. September 2017 beginnt wieder das Festival Ars Electronica in Linz. Diesmal lautet das Motto „AI – Das andere Ich“. Ein Festivalprogramm, das so umfangreich ist wie noch nie. 5 Tage und mehr als 500 Veranstaltungen werden angeboten, die von mehr als 1.000 KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen, TechnologInnen, HackerInnen, PädagoInnen, UnternehmerInnen und AktivistInnen aus über 50 Ländern der Welt gestaltet werden. Weiterlesen

20 Jahre Kunsthaus Bregenz

Kunsthaus Bregenz, 2016
Foto: Günther König
© Kunsthaus Bregenz

Wieder einmal ist es ein Steirer, der international anerkannt und zehn Jahre lang als erster Kurator für Gegenwartskunst an der österreichischen Galerie Belvedere in Wien (1996-2006) tätig war und in zahlreichen Museen in Europa, den USA und Südamerika Ausstellungen erarbeitete und viele Beiträge zur Bildenden Kunst verfasste. Es handelt sich um Thomas D. Trummer. Er wurde 1967 in Bruck an der Mur geboren und studierte in Graz Musik, Philosophie und Kunstgeschichte.

Seit 2015 leitet  Thomas D. Trummer als Direktor das  Kunsthaus Bregenz und sein Statement zum KUB (Kunsthaus Bregenz): „Dieser Raum schafft es, dass wir die Wahrnehmung intensivieren. Wo befinden wir uns und wie fühlen wir uns? Wir beginnen sofort anders zu kommunizieren, wir bewegen uns langsamer, wir sprechen leiser. Es entsteht eine Intensität. Dies erleben nicht nur die Besucher so, sondern auch die Künstler, die zu uns kommen. Die Möglichkeiten, die das Kunsthaus Bregenz für die Kunst bietet, sind einzigartig.“

Videostatements: © Kunsthaus Bregenz

Weiterlesen

Adrián Villar Rojas THE THEATER OF DISAPPEARANCE im Kunsthaus Bregenz

Diesmal führte mich meine Reise an den Bodensee, genau gesagt, nach Bregenz. Ein Pflichttermin war das Kunsthaus Bregenz.

Die Ausstellung »Adrián Villar Rojas; The Theater of Disappearance “ – läuft leider nur noch bis 27. August 2017 – sie  ist bestimmt eine der eindrücklichsten und aufwendigsten Ausstellungen im KUB (Kunsthaus Bregenz). Aber diese Ausstellung passt exakt zum 20-jährigen Jubiläum des Kunsthaus Bregenz.

Adrián Villar Rojas, 2013
Foto: © Mario Caporali
Courtesy of Adrián Villar Rojas

Betritt man normal ein Kunsthaus, kommt man an einem Kassentresen nicht vorbei. Weiterlesen