Ars Electronica SPAXELS® fliegen beim Rockkonzert 2017 in Rio de Janeiro

Video © Ars Electronica / Spaxels http://www.spaxels.at/ Testflüge und Dreharbeiten bei Neulichtenberg

Soeben erhielt ich die Pressenachricht:

Ars Electronica SPAXELS® fliegen bei Rock in Rio

Ars Electronica schickt seine SPAXELS  zu dem weltweit größten Rockkonzert in Rio de Janeiro. Dieses Rockkonzert ist nicht nur mit einem hochkarätigen Line-Up wie zB Lady Gaga, Justin Timberlake, die Red Hot Chili Peppers und anderen Schwergewichten des Musikbusiness besetzt, sondern auch erstmals mit einer Drohnenshow der Extraklasse: Jeden Abend werden die Ars Electronica SPAXELS über dem Barra Olympic Park von Rio de Janeiro aufsteigen und das Publikum auf den Headliner des jeweiligen Tages einstimmen. Der Linzer Drohnenschwarm wird dabei spektakuläre Leuchtskulpturen in den Nachthimmel zaubern – eine mehr als 200 Meter lange, majestätische Sinuswelle, eine gigantische E-Gitarre und last but not least natürlich auch das Logo von Rock in Rio.

Testflüge und Dreharbeiten bei Neulichtenberg  Ende März 2017 standen sowohl die Spaxels als auch das 60-köpfige Orchester der Anton Bruckner Privatuniversität im Mittelpunkt von Dreharbeiten für einen Videoteaser und einen TV-Beitrag für das brasilianische Fernsehen.